Donnerstag, Oktober 21, 2021
spot_img

Le Méridien Hamburg: TKS setzt Akzente

Bei einem der spektakulärsten Umbauprojekte im Hotelbereich der Hansestadt ist Renovierungsspezialist TKS maßgeblich beteiligt: Im Le Méridien Hamburg erbringt das Unternehmen im Auftrag der Betreibergesellschaft Munich Hotel Partners GmbH (MHP) schlüsselfertige Leistungen inklusive der Technischen Gebäudeausstattung. Mit der Fertigstellung des Restaurants „Heritage“ (Foto) und des Eingangsbereichs im Hotel Le Méridien Hamburg hat TKS jetzt einen weiteren Teilbereich abgeschlossen. Noch bis 2018 wird der Zimmerbereich einem Soft Refurbishment unterzogen.

Komplexe Umbauprojekte in der Tophotellerie sind die Spezialität des auf die europäische Markenhotellerie spezialisierten Generalunternehmers. „Je anspruchsvoller die Anforderungen sind und je längerfristig die Maßnahme angelegt ist, umso wichtiger ist es, mit einem Generalunternehmern zusammen zu arbeiten, der das komplette Leistungsspektrum abdeckt“, kommentiert Manfred Terliesner, Geschäftsführender Gesellschafter von TKS.

Anzeige

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge