Samstag, September 25, 2021
spot_img

San Clemente Palace unter Kempinski-Management

Nach der Übernahme des San Clemente Palace (Foto) im vergangenen November eröffnet jetzt das historische Haus (190 Zimmer und Suiten) unter Kempinski-Management. Es liegt auf einer privaten Insel in der Lagune Venedigs. „Es ist sehr aufregend, die ersten Gäste auf San Clemente zu begrüßen“, so Benedikt Jaschke, General Manager des San Clemente Palace Kempinski. „Wir haben so intensiv auf diesen Moment hingearbeitet und nun ist es endlich so weit: Wir dürfen Gastgeber sein und sind sehr gespannt auf die Reaktionen unserer ersten Besucher. Das San Clemente Palace Kempinski hat unglaublich viel zu bieten und wir freuen uns sehr auf unsere erste Saison in Venedig.“

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge