Montag, Dezember 6, 2021
spot_img

Rath setzt auf Knechtli

Werner Knechtli (Foto rechts) ist ab sofort Owner’s Representative des Kameha Grand Zürich und vertritt die Eigentümer der Lifestyle Hospitality & Entertainment Group zukünftig als „Schweizer Gesicht“ bei potenziellen Kunden und Gästen. Knechtli war bis Ende 2015 Hoteldirektor des Radisson-Blu am Flughafen Zürich.

„Mein Auftrag für Werner Knechtli ist es, unser Haus mit seinen Kontakten verstärkt zu vernetzen und so neues Geschäft zu uns zu bringen. Er wird keine operative Funktion im Kameha Grand Zürich wahrnehmen“, sagt Carsten K. Rath (Foro links), Gründer und CEO des Kameha Grand Zürich. „Ich freue mich sehr, ihn als Botschafter gewonnen zu haben.

Der gebürtige Aargauer Knechtli startete seine Hotelkarriere mit einer Ausbildung zum Koch und anschliessendem Besuch der Hotelmanagementschule in Luzern, die er 1973 abschloss. 30 Jahre war der Hotelier für The Rezidor Hotel Group tätig, wirkte unter anderem als General Manager in Radisson-Blu-Hotels in Kuwait, Kopenhagen, Brüssel, London, Wien, Berlin und Bordeaux.

Anzeige

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge