Samstag, September 25, 2021
spot_img

Marriott: Fünf neue Moxy Hotels in Europa

Marriott International eröffnet bis Ende 2016 in Europa fünf neue Häuser seiner Marke Moxy Hotels. Standorte sind München, Eschborn, Berlin, Oslo und Aberdeen. Hinzu kommen die beiden ersten Moxy-Hotels in den USA, in Tempe/Arizona sowie in New Orleans, die im März und im April an den Start gehen.

In Zusammenarbeit mit Eigentümer und Developer Vastint Hospitality sowie dem Franchisenehmer Nordic Hospitality öffnen bis Ende 2016 in Europa die folgenden Hotels ihre Pforten: Moxy Munich Airport (März 2016), Moxy Berlin Ostbahnhof (August 2016), Moxy Eschborn (September 2016), Moxy Oslo Exporama, (November 2016) und Moxy Aberdeen Airport(Dezember 2016).

Amy McPherson, President und Managing Director von Marriott International in Europa: „Diese zweite Entwicklungsphase stellt mit der Eröffnung fünf neuer Hotels in diesem und 16 weiteren im kommenden Jahr einen wichtigen Schritt dar für die Marke Moxy. Der Launch 2014 sorgte für Aufsehen im Markt: Mit dem Moxy Mailand präsentierte sich die Marke damals als erste Economy-Hotelbrand, die auf pfiffiges Design und ein außergewöhnliches Aufenthaltserlebnis setzt. Wir freuen uns sehr, dass wir dieses Erlebnis nun in noch mehr Großstädten anbieten können. Dies ist erst der Anfang einer aufregenden Reise für Moxy in Europa.“

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge