Montag, September 27, 2021
spot_img

HRS erweitert Führungscrew

Die Unternehmensgruppe HRS richtet sich strategisch auf das Geschäft mit global tätigen Großkonzernen aus und erweitert die Führungsmannschaft. Das Unternehmen ist inzwischen mit 25 Niederlassungen in den wichtigsten Geschäftsreisemärkten weltweit präsent.

Flavio Ghiringhelli rückt aus den eigenen Reihen auf und wird Vice President of Corporate Solutions, South-West & Eastern Europe. Ghiringhelli ist seit September 2012 bei HRS, zuvor arbeitete er bei easyJet und Meridiana.

Die Region North-Central Europe übernimmt Dirk Schmidt als Managing Director Corporate Solutions. Schmidt begann bei HRS im Oktober 2015, war zuvor Vice President und General Manager in mehreren Unternehmen, unter anderem bei Novell Inc. und der Attachmate Group.

Mathias Warns, bisher Vice President Corporate Solutions EMEA, wird das Unternehmen nach Ablauf seines Vertrags im April verlassen.

Oliver May ist als Global Lead MICE/Strategy dafür verantwortlich, das MICE-Geschäft auf ein globales Level zu heben. May war zuvor Executive Vice President bei Meetago.

Jeff Hillenmayer wird sich dem amerikanischen Team als Head of Corporate Sourcing Americas anschließen und dort die Sourcing-Lösungen von HRS im Markt positionieren. Hillenmayer kommt von Lanyon, wo er als Vice President Service tätig war.

Neu bei HRS ist auch Eduardo Murad als Director of Sales in Brasilien, ehemaliger Vorsitzender von Alagev (Latin American Association of Events and Corporate Travel Managers).

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge