Montag, September 27, 2021
spot_img

Marriott eröffnet erstes 5-Sterne-Haus in Weißrussland

Seit Jahresbeginn begrüßen Marriott Hotels das neue Minsk Marriott Hotel Anfang 2016 im Portfolio. Das 217 Zimmer und Suiten umfassende Haus ist das erste internationale Fünf-Sterne-Hotel in Weißrussland. Neben Panoramablick auf den Fluss Swislatsch erwartet die Gäste eine Vielzahl an Gourmet-Erlebnissen, ein großzügiger Sport- und Entertainment-Komplex sowie ein Tagungs- und Veranstaltungsbereich auf insgesamt 940 Quadratmetern. Der eindrucksvolle Bau, mit dem im Juni 2012 begonnen wurde, ist ein Gemeinschaftsprojekt von Katar, dem Gebäudeeigner, und Weißrussland. Entsprechend präsentiert sich das einzigartige Außendesign des Minsk Marriott Hotel vom Nationaltier Katars, dem Falken, inspiriert.

Der stellvertretende Staatsminister für Verteidigung und Finanzen und Leiter von Falcon Investment in Minsk, Dr. Thani A. Al-Kuwari während seines jüngsten Besuchs in Minsk dazu: „Das Minsk Marriott Hotel bildet erst den Anfang einer Reihe von Investitionen in Weißrussland. Wir haben rund 200 Millionen US-Dollar in den Bau investiert. Er umfasst unter anderem 217 Hotelzimmer, einen Sport- und Entertainment-Komplex, den Falcon Club, inklusive Arena, Tennis- und Squash Academy, Fitness-Studio, Spa-Center, vierstöckiger Parkgarage mit 284 Plätzen und Energiecenter, das die gesamte Anlage mit Energie versorgt.“

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge