Montag, September 27, 2021
spot_img

Christie + Co erweitert Deutschland-Team

In der zweiten Jahreshälfte des vergangenen Jahres hatte Christie + Co sein Team in Deutschland neu aufgestellt. Lukas Hochedlinger, der seit dieser Umstrukturierung als Managing Director Germany, Austria & CEE bei Christie + Co auch für die deutschen Niederlassungen verantwortlich zeichnet, hat nun das Deutschland-Team um zwei Bereichsleiter ergänzt. Im Laufe des Jahres will Christie + Co sein Team weiter aufstocken.

„Deutschland ist innerhalb Europas nach wie vor einer der wichtigsten Hotelmärkte und daher auch für Christie + Co von hoher strategischer Bedeutung. Um den steigenden Anforderungen des Marktes gerecht zu werden und die bereits ausgezeichnete Arbeit unseres Teams weiter aufzubauen, haben wir zwei erfahrene Hotelimmobilienprofis für Führungspositionen gewinnen können“, freut sich Lukas Hochedlinger.

Der Beratungs- und Bewertungsbereich in Deutschland wird seit Beginn des Jahres von Kay Strobl als Head of Advisory & Valuation Services geleitet. Strobl war zuletzt neun Jahre bei der Deloitte und Touche GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft tätig und verantwortete zuletzt als Managerin die Abteilung Real Estate & Hospitality. Mit Ingo Gürges konnte Christie + Co außerdem einen ausgewiesenen Hotelexperten als Head of Investments an Bord holen. Er wird das Team ab Februar 2016 ergänzen. Gürges war zuletzt Vice President Global Hotel Development bei Worldhotels.

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge