Sonntag, Oktober 17, 2021
spot_img

Sky verzichtet im November auf Gebühren von Hoteliers und Gastronomen

Der von der Bundesregierung beschlossene und ab heute geltende „Lockdown light“ trifft das Gastgewerbe mit voller Härte. Gerade hatte die Branche angefangen, wieder ein wenig Hoffnung zu schöpfen. Umso deprimierender ist die aktuelle Entwicklung. Es gibt aber auch in dieser Krise noch positive Botschaften: Fernsehsender Sky erlässt den Betrieben nach Informationen von Hoteliers die Gebühr für November 2020, bietet seine Leistung aber weiter in vollem Umfang an. Eine sehr faire Geste von den TV-Machern!

Anzeige

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge