Sonntag, Juni 26, 2022
spot_img

Deutsche Hospitality punktet im Oman

Die Deutsche Hospitality hat das zweite Haus der Marke IntercityHotel im Oman eröffnet. Das Hotel (120 Gästezimmer und Suiten) liegt im Zentrum der Oasenstadt Nizwa am Rand des Hadschar-Gebirges. „Wir freuen uns, ein weiteres IntercityHotel im Oman zu etablieren. Der Oman steht für fantastische Urlaubsdestinationen und eine herausragende Gastkultur. Unseren Gästen bieten wir in Nizwa ein neues internationales Hotel mit hervorragenden Services, das europäische und arabische Einflüsse vereint“, kommentiert Thomas Willms, CEO, Deutsche Hospitality. 

Das IntercityHotel-Portfolio umfasst gut 40 Hotels in Deutschland, Österreich, den Niederlanden, Oman und China. 20 weitere Häuser befinden sich in der Entwicklung. Weitere Marken der Deutschen Hospitality sind Steigenberger Hotels & Resorts, MAXX by Steigenberger, Jaz in the City und Zleep Hotels.

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge