Donnerstag, Mai 19, 2022
spot_img

IST-Hochschule: Fernunterricht trotzt Corona-Krise

Mit der Corona-Pandemie hat die Hotellerie sehr zu kämpfen. Und auch sonst gibt es Unsicherheiten. Das gilt aber nicht für alle Bereiche, wie das Beispiel der IST-Hochschule für Management zeigt: Hier kann das kommende Semester mit allen Studiengängen, wie zum Beispiel dem Bachelor „Hotel Management“, regulär starten. Möglich macht dies die Form des Fernunterrichts, bei dem dank moderner Lehrmethoden von zuhause aus gelernt werden kann. Anmeldungen für das Sommersemester sind auch rückwirkend noch möglich.
Je nach Wunsch bereitet der Bachelor-Studiengang „Hotel Management“ der IST-Hochschule für Management die Studierenden innerhalb von sechs Semestern (Vollzeit-Variante) oder berufsbegleitend in acht Semestern (Teilzeit-Variante) intensiv auf eine Führungsposition in der Hotellerie vor. Hierbei liegt der Fokus auf der Vermittlung hotelspezifischer Inhalte, und das bereits ab dem ersten Semester. Aber auch umfassende betriebswirtschaftliche und managementbezogene Lehrinhalte sind Teil des Studiums. Darüber hinaus besteht in den letzten beiden Semestern die Möglichkeit, aus vielfältigen Wahlmodulen einen Interessenschwerpunkt zu wählen. 
Anzeige

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge