Donnerstag, Mai 19, 2022
spot_img

NOVUM Hospitality kündigt neues Headquarter an

Die S&P Commercial Development GmbH, eine Beteiligungsgesellschaft der Sontowski & Partner Group, realisiert das neue Headquarter für die NOVUM Hospitality in Hamburg. Die gemischt genutzte Gewerbeimmobilie wird neben dem neuen Firmensitz der familiengeführten Hamburger Unternehmensgruppe das Hotel „the niu Lab“ und die betriebseigene Weiterbildungsinitiative, die NOVUM Hospitality School, beherbergen. Für das Projekt wurde nun der Bauvorbescheid erteilt, im zweiten Quartal 2020 soll mit dem Bau begonnen werden. S&P Commercial Development investiert rund 110 Millionen Euro in das Projekt. 

Zwischen Eiffestraße und Anckelmannstraße entsteht ein aus drei Gebäudeteilen bestehendes Objekt. Die NOVUM Hospitality wird ihren neuen Hauptsitz hierher verlegen. Angrenzend entsteht das Hotel the niu Lab (438 Zimmer). Als Flagship-Standort soll „the niu Lab“ neben der Hotelfunktion einen Einblick in die the niu-Markenwelt geben und als Testumgebung für neue Produkte und Services dienen.

Das Projekt liegt im Stadtteil Borgfelde rund 400 Meter von der S- und U-Bahnstation Berliner Tor entfernt. Bis zur Fertigstellung 2022 sollen europaweit rund 50 the niu Hotels am Markt sein.

Anzeige

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge