Dienstag, Mai 24, 2022
spot_img

Investment in STAYERY-Wachstum

CBRE Europe Value Partners 2 (EVP2), ein von CBRE Global Investors verwalteter Value-Add-Fonds, hat sich mit dem strategischen Investor und Asset Manager CR Investment Management zusammengeschlossen, um die Entwicklung von Serviced-Apartment-Konzepten in Deutschland voranzutreiben. Das Joint Venture wird in das Wachstum von STAYERY, einem in Deutschland ansässigen Betreiber von Serviced Boutique Apartments, investieren.

„STAYERY bietet insbesondere jungen Berufstätigen eine innovative Unterkunft mit dem Komfort einer Wohnung und dem Service eines Hotels“, heißt es in einer Mitteilung von CR Investment Management. Die Projektenwicklungen sollen sich auf Städte konzentrieren, in denen „bedeutende Unternehmenscluster angesiedelt oder unterentwickelte Hotelmärkte vorzufinden sind“. Zudem liegt der Fokus auf Städten mit Universitäten. Das erste STAYERY-Haus hat im Januar 2019 in Berlin eröffnet. Weitere Apartmenthäuser entstehen derzeit in Köln, Frankfurt und Bielefeld.

Foto v.l.n.r: Torsten Hollstein (Mitbegründer CR Investment Management), Dr. Robert Grüschow (Geschäftsführer und Gründer STAYERY), Hannibal DuMont Schütte (Geschäftsführer und Gründer STAYERY), Claudius Meyer (Mitbegründer CR Investment Management), Alexander Lackner (Geschäftsführer CR Investment Management)

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge