Dienstag, Mai 24, 2022
spot_img

prizeotel auf Europa-Kurs

prizeotel kündigt ein Hotel in Antwerpen, Belgien an. Das Haus wird im Frühjahr 2020 mit 144 Zimmern in der Hafenstadt eröffnen. Nach Bern und Wien ist das prizeotel in Antwerpen das dritte Haus der Marke im europäischen Ausland. Entwickelt von der Triple Living NV, finden Gäste das neue Hotel zukünftig im Viertel „Het Eilandje“ nahe dem Hafen von Antwerpen. In dem Gebäude entstehen neben dem Hotel auch 144 Studentenapartments, 74 Eigentumswohnungen und gut tausend Quadratmeter Einzelhandelsfläche.

„Neben den Kernmärkten in Deutschland, wächst prizeotel gezielt an ausgewählten internationalen Standorten“, freut sich Marco Nussbaum, Gründer und CEO von prizeotel. Das Haus in Antwerpen ist das zwölfte Hotel von prizeotel, das sich neben Häusern in Bremen, Hamburg und Hannover in der Pipeline der Marke befindet. Zu diesen Hotels mit gut 2.000 Zimmern kommen weitere Häuser hinzu, für die bereits Verträge unterschrieben sind. 


Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge