Freitag, August 12, 2022
spot_img

Scandic kommt nach München

Die Projektentwickler Art-Invest Real Estate und ACCUMULATA Real Estate haben für die Münchner Quartiersentwicklung „Die Macherei“ einen Pachtvertrag mit Scandic Hotels unterzeichnet. Skandinaviens größte Hotelkette wird in der Macherei nach Fertigstellung im Jahr 2021 im Münchner Osten ein Hotelkonzept mit 234 Zimmern, Restaurant und einer Rooftop-Bar mit Alpenblick eröffnen. Das Hotel ist Bestandteil des urbanen Nutzungskonzeptes und mit zehn Vollgeschossen Mittelpunkt des Quartiers. Mit der Münchner Hotelneueröffnung in 2021 wird Scandic Hotels erstmals im süddeutschen Raum vertreten sein.

Michel Schutzbach, Country Manager Germany bei Scandic Hotels Europe: „Wir freuen uns sehr, unser bestehendes Portfolio in Deutschland mit einem Hotel in München zu ergänzen und zu diversifizieren, einem der attraktivsten Hotelmärkte in Deutschland.“

Even Frydenberg, President & CEO, Scandic Hotels Group: “Scandic München Macherei untermauert Scandics Strategie, in den größten Städten Deutschlands zu expandieren. München ist eine begehrte Stadt für Hotelentwicklungen und wir sind stolz darauf, an diesem Projekt beteiligt zu sein, das die Wahrnehmung von Scandic in Deutschland weiter steigern wird.“

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge