Mittwoch, August 10, 2022
spot_img

Adagio-Debüt in Amsterdam

Aparthotel Adagio und die Borealis Hotel Group haben das erste Haus der Marke in Amsterdam eröffnet. Das Adagio Amsterdam City South (Bild) liegt zwischen der holländischen Polderlandschaft sowie den Geschäftsvierteln Amsterdam-Süd und Amstelveen. Das Aparthotel verfügt über 151 Studios und Apartments, die der Idee eines dynamischen Wohnkonzepts folgen. Dazu gehören Gemeinschaftsbereiche mit Shops, eine Bibliothek sowie Unterhaltungsecken mit Zonen zum Entspannen und Erholen.

Die Marke Aparthotel Adagio ist auf das 2007 geschlossene Joint-Venture zwischen AccorHotels und Pierre & Vacances Center Parcs zurückzuführen. Die drei Produktlinien sind Adagio (Mittelklasse-Aparthotels in zentraler Großstadtlage), Adagio access (Economy-Aparthotels im urbanen Umfeld) und Adagio Premium (gehobene Aparthotels). Zum Netzwerk gehören 11.600 Apartments und 105 Aparthotels in elf Ländern. Expansionsziele sind 15.000 Apartments und 150 Aparthotels weltweit bis 2023.

 

Vorheriger ArtikelHotelboom-Town München
Nächster ArtikelIbis-Doppelpack für Bayreuth

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge