Mittwoch, August 10, 2022
spot_img

Union Investment sichert Holiday-Inn-Deal in Polen

Union Investment hat sich das entstehende Hotel Holiday Inn Danzig City Centre (rund 240 Zimmer) auf der historischen Speicherinsel in Danzig (Foto/Rendering) im Rahmen eines Forward Purchase Deals gesichert. Fertigstellung und wirtschaftlicher Übergang des Hotels sind für Mitte 2019 geplant. Der Ankauf erfolgt für das Portfolio eines institutionellen Fonds von Union Investment. Das Unternehmen wird auch die Akquisition des Hotels Holiday Inn Warschau City Centre (256 Zimmer) Ende Januar 2018 abschließen. Der Ankauf für den Offenen Immobilien-Publikumsfonds UniImmo: Deutschland war bereits Ende 2015 beurkundet worden, ebenfalls im Rahmen eines Forward Purchase Deals. Das Holiday Inn Warschau City Centre hat am 19. Dezember 2017 eröffnet.

Die beiden Hoteltransaktionen in Danzig und in Warschau haben zusammen ein Volumen von rund 80 Millionen Euro. Entwickler, Verkäufer und Pächter ist in beiden Fällen die UBM. Operativ gemanagt werden die Hotels von der InterContinental Hotels Group (IHG) unter der Marke Holiday Inn.

 

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge