Montag, September 27, 2021
spot_img

Ines Brünn leitet erstes Hyatt Place in Deutschland

Im ersten Quartal 2018 öffnet General Managerin Ines Brünn im neuen Stadtteil Gateway Gardens (nahe des Frankfurter Flughafens) die Türen des ersten Hyatt Place in Deutschland 312 Zimmer). Sie war zuvor Wirtschaftsschaftsdirektorin im Hyatt Regency Düsseldorf. Zu den weiteren Stationen ihrer Karriere gehören das Grand Hotel Viktoria Jungfrau/Interlaken, Shutters on the Beach/Santa Monica und das The Regent Four Seasons/Hongkong zurück. Für die Hyatt Hotels Corporation ist Ines Brünn schon seit 1998 aktiv.

Hyatt Place ist an Standorten in Armenien, Brasilien, Kanada, Chile, China, Costa Rica, Großbritannien, Honduras, Indien, Mexiko, Marokko, Nicaragua, Panama, Puerto Rico, Thailand, den Niederlanden, Vereinigten Arabischen Emiraten und in den USA vertreten.

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge