Dienstag, September 28, 2021
spot_img

Novum: Acht auf einen Streich

Die Novum Hotel Group übernimmt acht weitere Hotels in Deutschland. Die Hotelgruppe unter der Leitung von David Etmenan (Foto) führt nun ein Portfolio von 137 Hotels mit gut 15.000 Zimmern. „Mit unserer Expertise einer äußerst erfolgreichen Hotelführung und -entwicklung können wir auch weiterhin Toppartner in der Immobilienwirtschaft für uns gewinnen“, sagt David Etmenan, geschäftsführender Gesellschafter der Novum Group. Erfolgsfaktoren seien neben einer ausgefeilten Buchungsstrategie für die wachsenden elektronischen Reservierungskanäle, ein feines Gespür für die Bedürfnisse der Gäste sowie sorgfältige Pflege der Häuser in besten urbanen Stadtlagen. Mit den hinzugewonnenen Standorten Inzell und Osnabrück sowie weiteren Häusern in Bremen, Stuttgart und Hamburg ist die Hotelgruppe nun an 45 Standorten in Europa vertreten. Alle übernommenen Häuser werden sukzessive modernisiert und repositioniert.

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge