Montag, September 27, 2021
spot_img

Erstes InterCityHotel in China

Die Deutsche Hospitality feiert China-Premiere und eröffnet das IntercityHotel Qingdao (281 Zimmer). CEO Puneet Chhatwal: „Im Juli haben wir das erste IntercityHotel außerhalb Europas im Oman eröffnet. Mit Qingdao konnten wir nun unserem Portfolio einen weiteren internationalen Standort hinzufügen.“

Das Hotel steht im neuen „Sino-German Ecopark“, einem gemeinsamen Projekt der Regierungen Chinas und Deutschlands. Ziel des neuen Stadtquartiers ist die Schaffung von ökologischem Wohnraum und die Ansiedlung umweltbewusster Unternehmen aus den Bereichen Umwelt- und Energietechnik, Automobil- und Zulieferindustrie, Automatisierung, Bio- und Pharmaindustrie. In der unmittelbaren Nachbarschaft haben sich bisher das Deutsche Unternehmenszentrum, die Bayer AG, der Maschinen- und Anlagenbauer Siempelkamp, der Werkstoffhersteller St. Gobain sowie der Automobilzulieferer Federal Mogul angesiedelt. Das Hotel erfüllt die Standards der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen, die Inneneinrichtung folgt der neuesten Design-Linie der IntercityHotels.

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge