Mittwoch, Mai 25, 2022
spot_img

Vienna House QF Dresden startet Anfang 2017

Vienna House eröffnet im Januar 2017 das Vienna House QF Dresden. Der Pachtvertrag mit dem niederländischen Fond Dekor Vastgoed B.V. wurde am 27.09.2016 unterschrieben. Das 95-Zimmer-Hotel liegt in der Dresdner Altstadt, direkt neben der Frauenkirche am Neumarkt. Das Boutique Hotel wurde 2006 eröffnet und von Arturo Prisco, Initiator des QF-Komplexes, geleitet. Für die Hotelgestaltung ist der italienische Designer Lorenzo Bellini verantwortlich.

„Mit dem QF Dresden erweitern wir das Portfolio von Vienna House, welches für Individualität, Stil und eine ganz eigene Form von Entspanntheit – nennen wir es modernen Luxus – steht“, erklärt Rupert Simoner, CEO Vienna House. „Allen unseren Hotels ist eines gemeinsam: die Leidenschaft für das Wesentliche der Hotellerie, das echte Gastgebersein. Mit dieser Motivation, dem Know-how unserer Hotelgruppe und der Flexibilität, die unsere Größe bietet, werden wir das neue Hotel sehr erfolgreich weiterführen“, ergänzt Simoner seine Pläne für das Hotel. Die nächsten Monate werden genutzt, um Renovierungen, Auffrischungen und weitere Veränderungen durchzuführen. Dazu gehören auch der Umbau der Lobby sowie der Bau eines Fitnessbereiches.

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge