Montag, September 27, 2021
spot_img

Novotel und Ibis für Regensburg

Am Stobäusplatz in Regensburg entstehen mit einem Novotel und einem ibis zwei neue Hotels . AccorHotels ist in Regensburg bereits mit vier Häusern der Marken Mercure, ibis, ibis Styles und ibis budget vertreten. „In unserem Wachstum setzen wir auf die Stärke unserer Marken und wie zum Beispiel in Regensburg auf strategische Partnerschaften mit bewährten Franchise-Nehmern, die unsere Philosophie von Gastfreundschaft und die damit verbundenen Qualitätsstandards sicherstellen“, kommentiert Volkmar Pfaff, Senior Vice President Midscale Operations und Franchisepartner Relations Hotels.

Zusammen mit der Projektgesellschaft Stobäusplatz GmbH & Co.KG, die den Komplex mit einem Wohn- und Geschäftshaus komplettiert, schaffe man auf 8.000 Quadratmetern ein „hoch attraktives Ensemble“, das 2018 eröffnet werden soll, sagt Yvon Houbé, Eigentümer des AccorHotels-Franchisepartners AP Investhotel Regensburg GmbH. Für Yvon Houbé, der seit über 37 Jahren als Franchisepartner von AccorHotels tätig ist und unter anderem Hotels in Bamberg, Konstanz, Wiesbaden und Heilbronn betreibt, gaben wirtschaftliche Entwicklung und das touristische Potential Regensburgs den Ausschlag, das Hotelangebot vor Ort zu ergänzen.

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge