Montag, Dezember 6, 2021
spot_img

Motel One weiter auf der Erfolgswelle

Die Motel One Group (Foto Motel One München Olympia Gate) hat den Umsatz im Geschäftsjahr 2015 gegenüber dem Jahr zuvor um 26 Prozent auf 322 Millionen Euro gesteigert. Die durchschnittliche Auslastung erhöhte sich von 74,8 auf 75,3 Prozent.
Im vergangenen Geschäftsjahr wurden neun Hotels der ersten Generation mit geringeren Kapazitäten verkauft und sechs Häuser mit 1.764 Zimmern in London, Magdeburg, Prag, Manchester, Amsterdam und Wien-Hauptbahnhof eröffnet. Somit umfasste das Portfolio zum Jahresende 51 Hotels mit 13.887 Zimmern an Standorten in Deutschland, Österreich, Großbritannien, Belgien, Niederlande und Tschechien.
Das EBITDA verbesserte sich um 19 Prozent auf 97 Millionen Euro, das operative Ergebnis auf 63 Millionen Euro. Unter Berücksichtigung der Buchgewinne aus Immobilienverkäufen von 36 Millionen Euro wurde im Geschäftsjahr 2015 ein Gewinn vor Steuern von 99 Millionen Euro und nach Steuern von 77 Millionen Euro realisiert.

Anzeige
Vorheriger ArtikelAloft kommt nach Dubai
Nächster ArtikelCarmen Dücker

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge