Donnerstag, Oktober 21, 2021
spot_img

PrivateCityHotels wachsen weiter

Die PrivateCityHotels – der junge Qualitätsverbund privat geführter Stadthotels im deutschsprachigen Raum – expandieren mit fünf Hotels nach Zürich (Hotel Zürcher Hof), Köln (Hotel am Augustinerplatz und Hotel Begardenhof), Wien (Hotel Tigra) und München. Das Hotel Laimer Hof wird erstes Mitglied aus der bayerischen Landeshauptstadt. „Es ist großartig, kein Einzelkämpfer mehr zu sein, sondern mit den PrivateCityHotels quasi eine Familie zu haben, auf die man bauen kann. Es geht dabei um Erfahrungsaustausch und Kooperation. Davon profitieren wir als Hotel und damit auch unsere Mitarbeiter und Gäste“, freut sich Hotelchef Sebastian Rösch (Foto). Damit zählen die PrivateCityHotels über 53 Hotels in 11 Städten und fast eine Million Gäste im Jahr.

Anzeige

Ähnliche Artikel

Beliebte Beiträge